Als private Abwechselung und weil ich selbst so etwas vermisse, entwickle ich momentan ein kleines Tool zur Überwachung von Webseiten und Servern. Auf dem Server muss nichts installiert werden und das komplette Programm läuft in der momentanen Version lokal auf dem Computer. Aktuell kann es nur regelmäßige Pings an Zieladressen senden und bei Überschreiten eines Grenzwertes einen Alarm auslösen. In zukünftigen Versionen wird es bestimmte Adressen auf dem Host aufrufen können. Diese geben als Rückgabewert ein XML Dokument mit verschiedenen Werten wie CPU und RAM Auslastung. Alle Werte werden optional sein und können aus beliebiger Quelle stammen. Das heißt man kann sowohl einen Webserver mit PHP als auch Java… auf einfache Rahmenwerte überprüfen. Sämtliche Werte können bei überschreiten von Grenzwerten ebenfalls einen Alarm auslösen. Das Programm  verbraucht genügsame 7MB (Windows 7) und verbleibt die meiste Zeit im Systemtray.

Das Projekt ist auf code.google.com gehostet und steht unter GNU GPL v3. Momentan gibt es nur eine Windows Version, Unix basierte Systeme sind aber aufgrund der Verwendung von Qt kein Problem und werden nachgereicht.

Zum Abschluss noch einige Screenshots von der GUI:  

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements